21. November 2017

Burger – Vom Fast-Food zum Slow-Food

Während Hamburger vor 5 Jahren ausschließlich bei Fast-Food-Riesen angeboten wurden, schießen die Burger-Geschäfte inzwischen an jeder größeren Stadt förmlich aus dem Boden. Kein Wunder also, dass sich der Burger auch in der alltäglichen Gastronomie neben Schnitzel, Currywurst und Pizza etabliert hat.

Minis für Flying Buffet & Co.

Minis für Flying Buffet & Co.

Das Konzept Burger funktioniert in Deutschland vor allem als Lifestyle-Produkt. Man isst sie nicht länger nur unterwegs. Burger-Läden sind Hip und jeder Laden hat eigene, oft ausgefallene Kreationen im Angebot. So mancher Betreiber verzichtet bewusst auf Soßen und Gemüse und konzentriert sich ganz auf Premium Buns sowie hochwertiges Fleisch. Meist landet der Burger dann nicht direkt im Magen sondern wird erst auf Twitter, Snapchat, Instagram oder Facebook geteilt.

Nicht nur Gastronomen profitieren von dem anhaltenden Trend. Auch im Cateringbereich sind Burger längst auf dem Vormarsch. Wir sagen nur Flying-Buffet! Hier „fliegen“ leckere Fingerfood-Köstlichkeiten ansprechend auf Tabletts serviert, direkt zu Ihnen und Ihren Gästen. Caterer setzen neben klassischen Häppchen & Canapés immer mehr auf ausgefallenes Fingerfood,
wie zum Beispiel bunte Burger im Mini-Format.

Der neue Burger-Trend hält nicht aus Zufall so lange an. Das geschärfte Bewusstsein der Gesellschaft gegenüber gesunder Ernährung ist auch ins Burger-Segment eingezogen. So kommen auf die Burger vor allem hochwertige, regionale Zutaten, wie ausgewähltes Gemüse der Saison und bestes Bio-Fleisch. Gerade auch bei den Burger-Buns sind naturbelassene Burger-Brötchen und Vollkornvarianten der Hit. Der Einsatz von frischen & hochwertigen Zutaten sowie die schnelle und einfache Zubereitung sind wichtige Bestandteile für diesen Trend.

Brioche-Burger - Ein Burger der Extra-Klasse!

Brioche-Burger – Ein Burger der Extra-Klasse

Haben Sie schon von den neuesten Burger-Kreationen aus Brioche-Buns gehört? Die leichte Süße des französischen Hefebrötchens passt perfekt zu würzigem Beef und pikanten Soßen. Unser Tipp: Für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis veredeln Sie diesen Bun der Extraklasse mit einer rauchigen Barbecue-Sauce oder einem leckeren Coleslaw.

Ob klassisch oder ausgefallen, der Erfolgskurs saftiger Burger scheint kein Ende zu nehmen.
Na, haben wir Sie auf den Geschmack gebracht? Verraten Sie uns aus welchen Zutaten Ihr Lieblings-Burger kreiert wird.

Schreiben Sie einen Beitrag

*