23. Mai 2018

7 Oliven am Tag

Verfeinern Sie Ihre Gerichte mit kaltgepresstem Olivenöl

Verfeinern Sie Ihre Gerichte mit kaltgepresstem Olivenöl

Oliven schmecken nicht nur richtig lecker, sondern wirken sich auch positiv auf unseren Körper aus. Heute gehören sie zu den beliebtesten Zutaten in der Mittelmeerküche. Doch was macht die Olive so besonders? Wussten Sie, dass die Olive eine echte Nährstoffbombe ist? Sie enthält viele Mineralstoffe und Spurenelemente wie zum Beispiel Phosphor, Kalzium, Natrium, Eisen, Magnesium und Zink. Zudem hat sie reichlich Vitamine und wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe.
Diese wertvollen Inhaltsstoffe können einen zu hohen Blutdruck senken, kurbeln den Stoffwechsel an und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Wer kann bei all diesen positiven Einflüssen schon widerstehen? Unser Tipp: Wenn Sie von all den wertvollen Inhaltsstoffen profitieren möchten, sollten Sie täglich sieben davon verzehren.

Woher die Olive wirklich stammt, ist noch immer unklar. Die meisten jedoch sind der Meinung, dass die Nährstoffbombe aus dem Mittelmeerraum stammt. Hier ist auch heute der Großteil, nämlich schätzungsweise 500 Millionen Olivenbäume, zu finden. Weltweit sind es ungefähr 750 Millionen. Da die Nachfrage nach dem wertvollen Olivenöl besonders in Europa immer mehr steigt, ist es nicht verwunderlich, dass Europa als größter Olivenölproduzent sowie Verbraucher gilt.

Inzwischen gibt es fast 300 verschiedene Sorten weltweit. Ob süß, salzig, bitter oder sauer – die Olive hat einiges zu bieten. Anfangs ist jede Olive grün, danach reift sie weiter und wird erst violett und anschließend schwarz. Grüne Oliven sind fester und geschmacklich sehr bitter. Sie punkten jedoch mit mehr Vitaminen und Mineralstoffen. Durch ein Bad in der Natronlauge wird der bittere Geschmack entzogen. Da schwarze Oliven vollständig ausgereift sind, weisen sie einen höheren Gehalt an ungesättigten Fettsäuren auf. Um die Haltbarkeit zu verlängern, werden sie anschließend in Salzlake oder Öl eingelegt und mit Kräutern und Gewürzen nach Belieben verfeinert.

Focaccia Platte mit ganzen Oliven - eine echte italienische Spezialität

Focaccia Platte mit ganzen Oliven – eine echte italienische Spezialität

Wenn Sie echte schwarze Oliven im Handel kaufen möchten, sollten Sie unbedingt das Kleingedruckte lesen. Hier werden oft schwarze Oliven verkauft, die eigentlich grün sind: Sie werden mit Zusatzstoffen wie Eisen-H-Gluconat (E 579) und Eisen-H-Lactat (E 585) gefärbt.

Gerade im Sommer finden Oliven besonders hohen Anklang in der Küche. Ob mariniert, gefüllt, gebacken oder als würziger Aufstrich – Oliven sind der perfekte Snack zu Wein und Bier.

Wenn Sie auf der Suche nach feinen Begleitern zu frischen Sommersalaten, Grillspezialitäten oder knackigem Gemüse sind, empfehlen wir Ihnen unsere neue italienische Spezialität Focaccia Platte mit Oliven oder unser knusprig leckeres Olivenbaguette. Sie möchten Ihre Gerichte mit einem Schuss kaltgepressten Olivenöl verfeinern? Kein Problem –  unser Oliven-Öl gibt Ihren Kreationen den letzten Feinschliff.

 

Schreiben Sie einen Beitrag

*